Wir werden zur CPG Europe.
Explore our brands

Traunreut, Deutschland – Für starke Verbindungen

tremco illbruck gehört zu den führenden Herstellern für Hybrid-Kleb- und Dichtstoffe in Europa. Bereits vor zehn Jahren haben wir uns als einer der Ersten im Markt entschieden, auf die wegweisende Hybridtechnologie zu setzen. Heute basiert ein großer Teil unseres Sortiments auf dieser Technologieplattform. Zwei wesentliche Eigenschaften zeichnen die Hybrid-Produkte aus: Sie sind gesundheits- und umweltverträglicher, weil sie frei von Isocynaten und Lösemitteln sind. Zudem lassen sich damit viele neue Anwendungen im Konstruktions- und Montagebereich abbilden. Entwickelt und gefertigt werden die Hybridpolymere in unserem Technologiezentrum für Dicht- und Klebstoffe in Traunreut. Welche Bedeutung dieser Standort für uns hat, beweisen 2017 getätigte Investitionen in Höhe von 5,5 Millionen Euro – und eine Verdopplung der Produktionskapazitäten. Damit kann die Forschung & Entwicklung unter Leitung von Dr. Michael Futscher auch in den nächsten Jahren viel erreichen.

Multitalent Hybridpolymer

Der Fokus in Traunreut ist klar: Kleb- und Dichtstoffe der Zukunft definieren und für den Einsatz auf der Baustelle optimiert auf den Markt zu bringen. Unsere besondere Entwicklungskompetenz besteht darin, Systemlösungen so zu modifizieren, dass sie spezifischen Anforderungen gerecht werden. Dafür fertigen wir flexibel Formulierungen auf Basis von Silikonen und Hybridpolymeren. So erarbeiten wir im Technologiezentrum in enger Abstimmung mit den Kunden Produkte mit herausragenden Eigenschaften für verbesserte Fertigungsprozesse. Ihr Einsatz schafft einen Technologievorsprung – und sorgt für handfeste Vorteile im Markt.

Michael Futscher bringt es auf den Punkt: „Je einfacher ein Produkt für den Monteur bzw. den Verarbeiter zu handhaben ist, desto besser ist es für den Kunden.“

Kleben statt schrauben

Die innovativen Hybridpolymere von tremco illbruck überzeugen vor allem durch ihr breites Anwendungsspektrum: Sie kombinieren die guten mechanischen Eigenschaften eines Polyurethans mit den ausgezeichneten Anwendungseigenschaften und dem Reaktionsverhalten eines Silikons. Dadurch fungieren sie als bindendes Element zwischen Materialien, die sich schwer aneinanderfügen lassen – zum Beispiel Glas und Metall oder Beton. So können hochleistungsfähige Klebstoffe wie der Hybrid-Klebstoff SP350 schon heute die Verwendung von Schrauben bei der Montage ersetzen.

„Auch unsere Dichtfolie SP925 ist eine Innovation,“ sagt Michael Futscher. „Sie ist die erste streichbare Fensterfolie auf dem Markt.“ Basierend auf der Hybrid-Technologie ist sie nicht nur an schwer zugänglichen Ecken beim Fenstereinbau leicht zu handhaben, sondern auch gleichzeitig frei von Isocyanaten, Lösemitteln und Silikonen.

60 Jahre Standorterfahrung

Bereits seit 1949 beschäftigt sich die Abteilung F&E in Traunreut mit der Forschung und Entwicklung sowie der Anwendungstechnik für lokal gefertigte Produkte. Mit über 60 Jahren Erfahrung sind wir ein wichtiger Kompetenzträger im „bayrischen Chemiedreieck“. 20.000 Liter von bis zu 700 unterschiedlichen Kleb- und Dichtstoff-Erzeugnissen werden jeden Tag aus dem Werk ausgeliefert. Seit tremco illbruck 2010 die Hybridtechnologie zum Schwerpunkt in Traunreut machte, entwickelten sich die Umsatzzahlen für Dichtstoffe rasant und führten zur größten Investitions-Entscheidung am Standort: einer automatisierten Anlage zum Mischen von Hybrid-Dichtstoffen sowie weiteren Modernisierungen und Erweiterungen der Anwendungstechnik.

Vielversprechende Zukunft

Mit den Dichtstoffen der Zukunft beschäftigt sich das F&E-Team um Michael Futscher schon heute. Auch das Klebstoff-Sortiment auf Basis von Hybridpolymerem wird kontinuierlich weiter ausgebaut. Neben der Wirtschaftlichkeit und neuen technischen Anforderungen an die Abdichtungen zwischen unterschiedlichen Baustoffen werden Umweltaspekte eine große Rolle für das nachhaltige Bauen spielen. „Mit unseren Produkten stehen wir schon heute in der ersten Reihe. Durch den Ausbau der Hybridtechnologie werden wir auch weiterhin den Anforderungen des Marktes und den Ansprüchen unserer Kunden gerecht werden.“

Mehr Infos:

Hochwertigen Polymere

Chemie ist allgegenwärtig. Auch bei tremco illbruck spielt sie eine zentrale Rolle: Bei der Entwicklung und Herstellung von Bauprodukten nutzen wir die Funktionsweise von Polymeren, damit unsere Produkte noch zuverlässiger werden.

Im Bauwesen herrscht ein hoher Bedarf an Kunststoffen: Etwa ¼ aller Kunststoffe wird im Bausektor eingesetzt. Polymere werden in den verschiedensten Gebäudebereichen eingesetzt. Besonders prominent sind Abdichtungs-, Dämm- und Klebstoffe auf Polymerbasis (z.B. Abdichtungsvlies, Fugenabdichter, PU-Schäume und Klebstoffe), deren Eigenschaften durch die Zugabe von Kunststoffen verstärkt werden. Erfahren Sie mehr.



Erfahren Sie mehr über unsere anderen Technologiezentren: