Menschen & Kultur

"Engagiere die besten Leute. Schaffe eine angenehme Atmosphäre. Und dann lass sie ihre Arbeit tun." (Frank C. Sullivan, Gründer der RPM, 1947)

Erfolgskultur

Wir bei tremco illbruck fördern eine sehr kooperative und unterstützende Unternehmenskultur. Wir suchen nicht nur einzigartige und talentierte Mitarbeiter, sondern schaffen auch ein Betriebsklima, das die Mitarbeiter ermutigt, zu wachsen. Mit folgenden Tools und Prozessen fördern wir Ihre Karriere:

  • Talent-Management-Prozesse
  • Lokale und internationale Förderprogramme
  • Mitarbeiterförderung
  • Internationale Projektarbeit
  • Umfragen zum Engagement

tremco illbruck und Mitarbeiterförderung

Ein Unternehmen ist nur so erfolgreich, wie seine Mitarbeiter. Es liegt daher in unserer Unternehmensverantwortung, die berufliche Entwicklung unserer Mitarbeiter tatkräftig zu unterstützen. Mit der tremco illbruck Academy Programm haben wir ein konzernweites Programm ins Leben gerufen, das Führungskräfte unterstützt, eigenes Potenzial auszuschöpfen und Fach- wie Führungskompetenzen weiter zu entwickeln.

Jobportrait: Barbara Jucker - R&D Managerin mit internationaler Erfahrung

Wenn es um Hybride und Polyurethane geht, ist Barbara Jucker ein altgedienter Profi. 14 Jahre war sie in der Produktentwicklung beim Schweizer Spezialitätenchemie-Konzern SIKA, vier davon in Japan. Bei tremco illbruck gehört die promovierte Chemikerin zu den professionellen „Neuen“. Seit April 2016 arbeitet die 49-jährige in Traunreut, in einem unserer vier Centres of Excellence.

Jobportrait: Stefan Fischer - vom Azubi zum Produktionsleiter

Wir freuen uns über unsere engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die tremco illbruck mit ihren Leistungen unterstützen. Besonders stolz macht uns, wenn ein Kollege in jungen Jahren zu uns kommt – und bleibt. Denn das bestätigt uns, dass wir als Arbeitgeber viel geben. Stefan Fischer hat seine komplette bisherige professionelle Laufbahn bei uns verbracht: vom auszubildenden Industriekaufmann bis zum Produktionsleiter. Eine tolle Karriere. Eine schöne Geschichte.

Jobportrait: Lena Buhne - Von der Abiturientin zum International Junior Key Account Manager

Lena Buhne hatte ihr Abitur gerade in der Tasche, als sie 2011 ihr Praktikum bei uns machte – und sie ist geblieben. Es folgte ein Duales Studium der BWL mit Schwerpunkt Handel an der DHBW Heidenheim, das sie 2014 mit dem Bachelor of Arts abschloss. Seit dem 1. Oktober 2016 studiert die heute 25-Jährige am Center for Advanced Studies der DHBW in Heilbronn Business Management im Dualen Masterstudiengang. Im „zweiten Job“ ist Lena Buhne International Junior Key Account Manager bei tremco illbruck in Köln.

illbruck
TREMCO
Nullifire
PACTAN