Explore our brands

Galeão International Airport in Rio de Janeiro (BR)

Hoch effizienter passiver Brandschutz im System – Nullifire

Der Flughafen an der Praia do Galeão ist der Hauptflughafen von Rio de Janeiro und war zeitweilig berühmt als Ziel des Concorde-Jungfernflugs der Air France und zu sehen im James-Bond-Streifen „Moonraker1. Von der zweitgrößten Drehscheibe Brasiliens starten täglich Flieger in alle Welt, aber auch zu innerbrasilianischen Zielen wie den Iguaçu-Wasserfällen, nach São Paulo oder in die Hauptstadt Brasília. In den zehn Jahren bis 2013 wuchs die Zahl der Passagiere von 3,6 auf 10 Millionen2 – höchste Zeit, die Kapazitäten für die bevorstehende Fußball-WM 2014 und die Olympischen Spiele 2016 weiter zu erhöhen. Ab 2012 wurden daher die beiden halbkreisförmigen Terminals 1 und 2 überholt bzw. weitergebaut und ein zusätzliches Parkhaus geschaffen3.

360°-Service

In engem Austausch definierten Bauherr, Verarbeiter und Unifrax Brasil, unser Nullifire-Vertriebspartner vor Ort, die Anforderungen an die Brandschutzbeschichtung: sicher, schnell und langlebig, sowie die Bedingung, dass zur Evakuierung der Fluggäste 60 Minuten zur Verfügung stehen. Die Lösung umfasst einen Korrosionsschutz, den Dämmschichtbildner Nullifire S707-60 und einen Schutz- bzw. Decklack. Vor Ort wurden die Nullifire Produkte in hauchdünnen Schichten aufgetragen. Einer der großen Vorzüge derverwendeten Produkte ist die schnelle Trocknung der Lagen, was den Baufortschritt erheblich beschleunigte. „Damit konnte der Verarbeiter den Zeitplan einhalten, den er dem Kunden zugesagt hatte“, betont Renato Bernardes, Fire Protection Sales & Marketing Manager Unifrax Brasil. Die geringe Schichtdicke bedeutet zugleich, dass die Stahlkonstruktion sichtbar bleiben konnte und der architektonische Ausdruck des Flughafens nicht beeinträchtigt wird. Nicht weniger als 2900 25-kg-Eimer SC707-60, dem weltweit ersten Dämmschichtbildner zum Brandschutz von Stahlbauteilen auf Wasserbasis überhaupt, und 20 25-kg-Eimer der Stahlbrandschutz-Hybridbeschichtung Nullifire SC902 sind auf dieser Großbaustelle an verschiedenen Abschnitten verarbeitet worden: 12 neue Gates, Stahlstützen der Parkhäuser sowie weitere Renovierungen und Erweiterungen in Terminal 1 und 2.

Nach internationalen Standards zertifiziert

Mit dieser Beschichtung bietet die Stahlkonstruktion eine Feuerwiderstandsdauer von mindestens 60 Minuten. Dies bestätigen die Zertifizierungen nach dem British Standard International. Sie sind in Brasilien anerkannt und bieten den internationalen Gästen eine nach internationalen Standards zertifizierte Feuerwiderstandsklasse.

Nullifire S707-60 hat auch die weiteren Spezifikationen souverän erfüllt“, ergänzt Renato Bernardes. Das System hat mit 21 g/l einen extrem niedrigen VOC-Wert. Das bedeutet einen nachhaltigen Gesundheitsschutz, sowohl für die Verarbeiter beim Beschichtungsprozess als auch für die Passagiere, die sich in den Räumen des Flughafens aufhalten.

 


1, 2, 3 Quelle: Wikipedia