18. BauFachtagung. Praxisnah. Fachkundig.

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Grund einer organisatorischen Umstrukturierung müssen wir unsere gesamte Veransaltungsreihe auf Herbst 2020 legen. Eine Anmeldung ist daher zur Zeit nicht mehr möglich. Wir bitten dies zu entschuldigen und hoffen auf Ihr Verständnis.

Das Team von tremco illbruck, Grundmeier und SFS.

Die BauFachtagung ist eine Kooperation von tremco illbruck - Hersteller von Abdichtungssystemen, SFS - Hersteller von Befestigungen für Fenster und Türen sowie Grundmeier KG - Hersteller für bodenebene und barrierefreie Türschwellen.

Thema: Gewerkeübergreifende Schnittstellenlösung für den Fenster- und Fassadenbau bei Planung und Ausführung/Montage unter Berücksichtigung der Folgegewerke.

Zielgruppe: Architekten, Ingenieure, Statiker, Wohnungsbaugesellschaften

Im Laufe des Tages wird das Fenster im Zusammenspiel von Befestigung und Abdichtung bis hin zum barrierefreien Sockel so weit entwickelt, bis eine aufeinander abgestimmte Planung und Ausführung sichergestellt ist. Dabei stehen technische Lösungen im Vordergrund, um die Schadenträchtigkeit erheblich zu minimieren und eine sichere Planung, Ausschreibung und Ausführung zu gewährleisten

Ziel: Fachplanern und Architekten Gewerke-Schnittstellen rund um den Fenster- und Fassadeneinbau aufzuzeigen und im Rahmen mehrerer virtueller Projektdetails fachgemäße Planungslösungen auszuarbeiten.

Themenblöcke

In 2 Blöcken stellen die Kooperationspartner nacheinander folgende Themenpunkte dar:

Grundlagen der Bauphysik, Statik, Abdichtung und die speziellen Probleme bei der Abstimmung der einzelnen Gewerke
tremco illbruck GmbH I Andreas Zimmermann I Abdichtung Bauelemente Fenster und Türen
SFS intec GmbH I Thomas Reinert I Befestigung Bauelemente Fenster und Türen
Grundmeier KG I Martin Reiche I bodenebene und barrierefreie Schwellenelemente

Zusammenführung der Gewerke anhand von 3 ineinandergreifenden virtuellen Details
Detail 1. Vorwandmontage + zweischaliges Mauerwerk
Detail 2. Lochmontage + WDVS
Detail 3. Absturzsichernde Montage und darauf abgestimmte Abdichtung, Notwendigkeit einer externen Statik